Was ist dippen?

 

 

     

      • Jod: breit wirkendes Desinfektionsmittel

      • Chlorhexidin: hoch wirksames und schnellwirkendes Desinfektionsmittel

      • Chlordioxid: wird häufig in Zweikomponenten-Dippmitteln eingesetzt, stark bakterizid (also Bakterien abtötend)

      • Milchsäure: organische Säure mit desinfizierender Wirkung

       

        • Glycerin und Propylenglykol: diese Kombination ist feuchtigkeitsspenden und pflegend

        • Lanolin, Allantoin oder Glycerol: sie sind fettspendend und haben heilende Wirkung auf rissige Zitzenhaut.

       

      Anwendung von Dippmitteln

         

          • fertige Lösungen, die direkt angewendet werden können

          • Konzentrate, die vor der Anwendung entsprechend verdünnt werden müssen

          • Zweikomponenten-Dippmittel: hier müssen zwei verschieden Komponenten in einem bestimmten Mischungsverhältnis vor der Anwendung gemischt werden, um eine gebrauchsfähige Lösung zu erhalten

        Schreibe einen Kommentar

        DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner