Monatsrückblick Februar 2024

Der Februar ist schon wieder Geschichte. Er verging wie im Fluge. Das lag wohl daran, dass ich viel zu tun hatte. Was es genau war, könnt ihr im Folgenden lesen.

 

Der Kran wird abgebaut.

 

Giebelfront ist fertig

 

Bewegender Vortrag in der Aula in Emlichheim

     

      • Mein Sohn hat die theoretische Prüfung für seinen Führerschein Klasse T bestanden, jetzt geht es mit Fahrstunden weiter. Die Fahrschule, die er besucht, hat für die Fahrausbildung einen Unimog mit Anhänger.

     

    Nach der ersten Fahrstunde

       

        • 13 Abkalbungen

        • Blutspende: dieses Mal hatte ich am nächsten Tag zum ersten Mal etwas Kreislaufprobleme

        • Vorbereitung mit dem 2. Sohn auf seine mündliche Zwischenprüfung in Englisch

        • einige Vertreterbesuche, sowohl was den Bau betrifft, als auch im Kuhbereich

         

          • Warum die Bauern demonstrieren – Anke Cras dieser Blogartikel hat es in Judiths Blogger´s Digest geschafft. Für mich sehr überraschend, weil ich ja noch gar nicht lange dabei bin. Das war eine tolle Erfahrung, weil ich so viele tolle Kommentare bekommen habe.

           

             

               

                • Einbau der Melkroboter

                • Fertigstellung des Milchtankraumes

                • Einbau der Stalleinrichtung

                • Mündliche Abschlussprüfung Englisch von Hannes

                • Konfirmation von Mathis

              Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

              1. Claudia

                Danke für die spannenden und bewegenden Eindrücke in deinen Februar. Es ist so viel, was du gleichzeitig am Laufen hältst und du bringst neben deinem Alltag noch so wertvolle Impulse, wie den über das Buch von der Akte Schaltenbrand.
                Liebe Grüße, Claudia

                1. Anke

                  Liebe Claudia!
                  Für mich ist das Alltag und ich denke bei jedem Monatsrückblick, es ist immer das Gleiche. Man muss sich seine Freiräume schaffen und wenn man etwas wichtig findet, muss man es dann einfach durchziehen. Meine Jungs waren nicht begeistert, mich zu dem Vortrag zu begleiten und arbeitstechnisch wäre es auch fast ins Wasser gefallen – aber: einfach machen!
                  Liebe Grßüße
                  Anke

              2. Sylvia Tornau

                Liebe Anke, was für ein Monat hinter dir liegt. Wenn ich das richtig verstehe, bist du auf eurem Hof viel mehr als „nur“ Tierärztin. Dass du dann noch die Zeit für deine Blogbeiträge findest, ist beachtlich. Sehr spannend fand ich den Abschnitt über Georges Schaltenbrand. Von dem hatte ich bisher nie etwas gehört. Werde ich jetzt aber mal googeln. Danke für deinen Rückblick. Ich entwickle mich langsam zum Groupie deines Blogs :-). Herzliche Grüße Sylvia

                1. Anke

                  Liebe Sylvia!
                  Ich freue mich, dass du so viel lesenswerte Artikel bei mir findest.
                  Liebe Grüße
                  Anke

              Schreibe einen Kommentar

              Anmeldung zu den Hof-News

              Möchtest du regelmäßig die kostenlosen Hof-News erhalten? Dann melde dich für den Newsletter an.
              Rund ums Rind
              Was ist TMR?

              TMR ist die Abkürzung für Total Mixed Ration bzw. Totale Misch Ration. Es ist ein Begriff aus der Milchviehfütterung. Eine Kuhration bei uns setzt sich

              Weiterlesen »
              Persönliches
              12 von 12 April 2024

              Heute war wieder ein 12. Tag eines Monats. Jeden Monat an diesem Tag gibt es das Format 12 von 12 von Caroline Lorenz-Meyer. Ein langer

              Weiterlesen »
              DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner